Royal Commission for AlUla gibt Auftragnehmer bekannt und beginnt mit dem Bau des Sharaan Resorts und des International Summit Centres

Royal Commission for AlUla gibt Auftragnehmer bekannt und beginnt mit dem Bau des Sharaan Resorts und des International Summit Centres

  • Die Entwürfe sind fertiggestellt und der Bau des ambitionierten Luxusresorts ist im Gange 
  • Das direkt in die Berge des Sharaan-Naturschutzgebiets gebaute Projekt erfüllt die Anforderungen der AlUla-Nachhaltigkeitscharta mit effizienter Heizung und Kühlung sowie abwasserfreiem Betrieb 

ALULA, Saudi-Arabien, 7. Juni 2023 /PRNewswire/ — Die Royal Commission for AlUla (RCU) hat mit dem Bau des Sharaan Resorts und International Summit Centres begonnen, die von dem französischen Architekten Jean Nouvel entworfen wurden. Das Projekt wird direkt in die Berge des Sharaan-Naturschutzgebiets gebaut und die Verantwortlichen sind bestrebt, ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele während der Bauphase und beim Betrieb des Resorts zu erreichen.

Im Rahmen einer Zeremonie im Sharaan-Naturschutzgebiet unterzeichnete RCU eine Vereinbarung mit Bouygues Construction, einem französischen Engineering-Konzern, der den Bau des Resorts durch ein Joint Venture mit Almabani, einem führenden saudischen Engineering-Unternehmen, verwalten wird. Bouygues Construction bringt eine einzigartige Kombination aus Erfahrung im Tunnelbau und Bau von besonders luxuriösen Hotels mit sich, die beide für dieses komplexe Entwicklungsprojekt erforderlich sind.

Der Entwicklungs- und Bausektor von RCU leitet dieses Projekt unter Beratung durch die kanadische Firma WSP und mit Unterstützung des Programmmanagements durch Jasara, ein saudisches Unternehmen. Gemeinsam werden sie die meisterhafte Vision umsetzen, die Gäste in das natürliche und kulturelle Erbe des Sharaan-Naturschutzgebiets eintauchen lässt.

Genauso wie die Zivilisation der Nabatäer vor mehr als 2.000 Jahren Baustrukturen in nahegelegene Sandsteinformationen gemeißelt hat, wird das Sharaan Resort ein neues Kapitel für das lebendige Museum von AlUla in Stein meißeln und gleichzeitig die natürliche Landschaft sowie die einheimische Flora und Fauna im Herzen der Vision von RCU für Sharaan bewahren. RCU konsultierte weltweit führende Experten im Berg- und Tunnelbau, um Lösungen zu entwickeln, die der architektonischen Vision entsprechen.

Das Sharaan Resort wurde in einen 500 Millionen Jahre alten Berg hineingebaut und bietet ein unvergessliches und zeitloses Erlebnis mit 38 Suiten, einem Spa und Wellnesscenter, einem Kids Club, einem Sportzentrum, einem ganztägig geöffneten Restaurant und einem Businesscenter. Darüber hinaus befindet sich ganz oben auf dem Berg ein exklusives Fine-Dining-Restaurant mit Panoramablick auf Sharaan. Ein einzigartiger Glasaufzug verbindet das Resort mit einem geologischen und künstlerischen Erlebnis und bietet Aussicht auf uralte sedimentäre Schichten und Nischen voller Kunst und Gravuren.

In einem angrenzenden Berg wird dasSharaan International Summit Centre Veranstaltungen ausrichten und Führungspersönlichkeiten aus aller Welt willkommen heißen. In einer vollkommen sicheren und privaten Umgebung wird das Design zufällige Begegnungen und private Interaktionen für Gäste mit gemeinsamen Freizeitaktivitäten in einem informellen Umfeld ermöglichen. Zu den Einrichtungen des Hotels gehören ein Auditorium, Konferenzräume, Majlis (Wohnzimmer), eine Bibliothek sowie ein Sport- und Freizeitbereich.

Das Summit Centre wird außerdem über insgesamt 13 Gästepavillons verfügen und in der Nähe werden zwei private Villen errichtet, die das Projekt mit insgesamt 53 Hospitality-Keys vollenden.

Im Einklang mit der Vision 2030 von Saudi-Arabien und der Nachhaltigkeitscharta für AlUla wurden das Sharaan Resort and International Summit Centre in Harmonie mit ihrer natürlichen Umwelt gestaltet. Diskrete Studien an dem Standort haben das Design passiver Strategien und natürlicher geologischer Wärmeübertragung beeinflusst, um die Anlage im Sommer effizient zu kühlen und im Winter aufzuwärmen. Das Projekt zielt auch auf einen abwasserfreien Betrieb ab, in dem nur bei Bedarf Trinkwasser verwendet wird und alle behandelbaren Abwässer für die Bewässerung und andere Zwecke recycelt werden.

Mohammed Altheeb, Chief Development and Construction Officer von RCU, sagte: „Das Sharaan Resort ist unser ehrgeizigstes zurzeit im Bau befindliches Projekt. Das Resort wurde mit vollkommener Rücksicht auf die menschliche und natürliche Geschichte von AlUla entwickelt, und wir haben uns nachhaltigen Konstruktionspraktiken im Einklang mit derselben Philosophie verschrieben. RCU und seine Partner freuen sich darauf, ein neues Kapitel in der Geschichte dieser alten Berge zu enthüllen, wo die Gäste die Wunder des Sharaan-Naturschutzgebiets erleben werden.”

Pierre-Eric Saint-André, Deputy CEO von Bouygues Construction, meinte: „Wir sind dankbar, Teil des ehrgeizigen Kultur- und Tourismusprojekts von AlUla zu sein und insbesondere dafür, dass wir von der Royal Commission of AlUla zusammen mit unserem Partner Almabani ausgewählt wurden, um das legendäre Sharaan Resort und International Summit Centre zu bauen. Die kühne Vision des Architekturbüros von Jean Nouvel, mit dem wir zum Beispiel bereits die Möglichkeit hatten, am Philharmonie de Paris zusammenzuarbeiten, ist eine wunderbare Inspirationsquelle für uns, da die technischen Leistungen, die hierbei notwendig werden, absolut einzigartig und unglaublich stimulierend sind. Wir sind zuversichtlich, dass wir unsere Leidenschaft für Herausforderungen und unser hochmodernes Fachwissen, das wir über 70 Jahre auf allen Kontinenten erworben haben, einbringen können, um sicherzustellen, dass dieses großartige Projekt in Bezug auf exklusive touristische Erlebnisse, Umweltschutz und harmonische Integration in grandiose Landschaften Kultstatus erlangen wird.”

Redaktionelle Hinweise: 

Es ist immer AlUla / nicht Al-Ula.

Über die Royal Commission for AlUla 

Die Royal Commission for AlUla (RCU) wurde im Juli 2017 per königlichem Dekret ins Leben gerufen, um AlUla, eine Region von herausragender natürlicher und kultureller Bedeutung im Nordwesten Saudi-Arabiens, zu erhalten und zu entwickeln. Der langfristige Plan der RCU gibt einen verantwortungsvollen, nachhaltigen und sensiblen Ansatz für die städtische und wirtschaftliche Entwicklung vor, der das natürliche und historische Erbe des Gebiets bewahrt und AlUla als attraktiven Ort zum Leben, Arbeiten und Besuchen etabliert. Dies umfasst eine breite Palette von Initiativen in den Bereichen Archäologie, Tourismus, Kultur, Bildung und Kunst, was das Engagement widerspiegelt, die Prioritäten der Vision 2030 des Königreichs Saudi-Arabien in Bezug auf die wirtschaftliche Diversifizierung, Stärkung der lokalen Gemeinschaft und Erhaltung des kulturellen Erbes zu erfüllen.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2095572/Royal_Commission_for_AlUla_1.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2095573/Royal_Commission_for_AlUla_2.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2095575/Royal_Commission_for_AlUla_3.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2095574/Royal_Commission_for_AlUla_4.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2095576/Royal_Commission_for_AlUla_5.jpg

SOURCE Royal Commission for AlUla

Originally published at https://www.prnewswire.com/news-releases/royal-commission-for-alula-gibt-auftragnehmer-bekannt-und-beginnt-mit-dem-bau-des-sharaan-resorts-und-des-international-summit-centres-301845041.html
Images courtesy of https://pixabay.com

EntertainmentRoyal Commission for AlUla gibt Auftragnehmer bekannt und beginnt...

Latest news

backlinks
reality tv gossip